Bergzeitfahren im Nordschwarzwald

“Maroder Asphalt” meets “Silky Tarmac”... Tolles Wetter, tolle Leute und ein tolles Rennen! Nicht so superschnell wie 2015, aber auch dieses Jahr wieder tolle Fights an der Spitze. Fabelzeiten bei den E-Bikes, schrille Klappradler und ein spektakulärer Tretlagerbruch. Dabeisein ist alles! 320 Höhenmeter auf 3630m Streckenlänge, die Legende lebt. Da kann der Asphalt noch so gut sein… DESHALB VIELEN DANK ALLEN STARTERN, FINISHERN, HELFERN UND ZUSCHAUERN AN DER STRECKE!!! Auf den nächsten Seiten nun die Ergebnisse, Bilder und Urkunden 2016. Wir bitten nochmals um Entschuldigung und Verständnís für die Auswertefehler - ein paar Startnummern waren durch Umknicken schlichtweg nicht lesbar. Eigentlich nicht nur unsere Schuld - jeder Starter ist selbst für die Anbringung verantwortlich und bei über 95% hat es auch geklappt… Und dann haben wir extra eine Videokamera im Zielbereich und der gleiche (!) Zuschauer (und Teilnehmer!!!!) latscht bestimmt zehnmal davor herum - es bleibt schwierig… Egal, nächstes Jahr gibt es neue Startnummern - absolut unknickbar, dazu einen weiteren Kampfrichter - wir nehmen die Herausforderung an!!! Die Medaillen für die Sieger der Einzelwertungen gehen am 04.10. in die Post. Ens ist sicher: Wir sehen uns auch 2017 wieder.... Das Veranstalterteam  
EISZEIT - the FYTP website
© MARODER ASPHALT 2016
Auch 2017 wieder.  Ver-sprochen!